Meditation statt Schlafstörungen?.

"Zu Gast in der schlafzimmerei"
Do, 14.11.2019 | 19:00-20:30 Uhr

Der gegenwärtige Augenblick, das Jetzt, ist der einzige Augenblick, in dem wir wirklich leben.
Vergangenes ist vorüber, Zukünftiges noch nicht geschehen.
Nur die Gegenwart steht uns zum Leben zur Verfügung. Jon Kabat-Zinn

Achtsam leben

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist eine offene, akzeptierende und gleichmütige Einstellung gegenüber allen Emotionen und Gedanken, die im Bewusstsein auftreten. Es handelt sich dabei nicht um eine bestimmte "Entspannungsmethode" aus dem Bereich der Esoterik, sondern vielmehr um einen umsichtigen Lebensstil.

Wer achtsam handelt, der wendet sich voll und ganz dem zu, was er gerade macht bzw. was gerade passiert, ohne die Geschehnisse oder Gedanken zu bewerten.

Wobei hilft Achtsamkeit?

Viele Menschen erleben sich als ausgeliefert an den Stress. Zeitdruck, Reizüberflutung und häufig hohe Anforderungen an sich selbst gehen oft einher mit Unzufriedenheit, sinkender Lebensenergie und stressbedingten Symptomen. Die Praxis der Achtsamkeit kann uns dazu befähigen, bei Schwierigkeiten und herausfordernden Lebensumständen, ein höheres Maß an Klarheit und Gelassenheit, innerer Ruhe und Akzeptanz zu finden und Handlungsalternativen zu entwickeln.

Stress verstehen

Was ist Stress?

„Stress wird verursacht, wenn du HIER bist, aber DORT sein willst; wenn du in der Gegenwart bist, aber schon in der Zukunft sein willst.“
Eckhart Tolle

Warum ist Stress ein Problem?

Stress wird nicht nur durch äußere Umstände hervorgerufen, sondern häufig durch innere Anforderungen an uns selbst. Die Art und Weise wie wir denken, fühlen und Situationen bewerten, trägt entscheidend zu unserem oft belastenden Leben bei.

Um besondere Anforderungen bewältigen zu können, ist Stress über einen kurzen Zeitraum nützlich und tragbar. Hält dieser jedoch länger an, so überwiegen oft negative Faktoren, die in Zusammenhang mit Burnout, Depressionen, ungesundem Lebensstil, Schmerzen oder zwischenmenschlichen Problemen stehen.

Wie kann Achtsamkeit zur Stressreduktion beitragen?

Das Achtsamkeitstraining führt dazu, mit sich selbst intensiver in Kontakt zu sein. Man spürt seine eigenen Bedürfnisse besser, spürt den Stress früher und kann so angemessen reagieren.

Durch die bewusste Wahrnehmung des Augenblicks eröffnen sich häufig andere Handlungsspielräume und man reagiert nicht im Modus des Autopiloten auf den Stress. Des Weiteren hilft die Achtsamkeit, mehr im gegenwärtigen Moment zu sein, sich dem zuzuwenden was man gerade tut. Sie erlaubt

„jede Lebenserfahrung mit mehr Gleichmut, Klarheit, Verständnis und Weisheit zu begegnen, um angemessen und wirkungsvoll handeln zu können.“
Jon Kabat-Zinn

Angebote

Achtsamkeitstraining: Einstiegskurs

Termin I: 14. Januar - 03. März 2020 | 330,-€
Termin II: 21. April - 09. Juni 2020 | 330,-€
Termin III: 25. August - 13. Oktober 2020 | 330,-€
Termin IV: 27. Oktober - 15. Dezember 2020 | 330,-€

Lernen Sie, durch Achtsamkeitsübungen herausfordernde Alltagssituationen zu bewältigen.
8 Abende, jeweils dienstags von 19:00 bis 21:30 Uhr plus ein Übungs-Sonntag, den 23.02.2020 bzw. 07.06.2020 von 11:00 bis ca. 16:00 Uhr (Herbsttermine folgen).

Der Kurs unterstützt Sie…

… aus dem Gedankenkarussell auszusteigen.

… in Stresssituationen bewusst zu agieren, statt automatisch zu reagieren.

… Transparenz über Ihre Gedankenmuster und Verhaltensweisen zu erlangen.

… besser mit Krisen, Umbrüchen und Schmerzen umzugehen.

… Ihr Mitgefühl für andere und Selbstmitgefühl für Sie selbst zu vertiefen.

… zu einer bewussteren Lebensgestaltung im Einklang mit Ihren Werten zu finden.

Inhalte / Übungen

  • Kurze Impulse und Austausch zu Themen wie: Bedeutung von Stress, Umgang mit belastenden Gedanken und Gefühlen sowie körperlichen Schmerzen, Sinn von achtsamer Kommunikation
  • Übung zur achtsamen Körper­wahr­nehmung (Body Scan)
  • einfaches Achtsamkeits-Yoga
  • Meditationsübungen
  • Integration der Achtsamkeits­praxis in den Alltag

Kursdetails

  • individuelles Vorgespräch
  • 8 Kursabende à 2,5 Stunden plus 1 Sonntag à 5 Stunden
  • Handbuch zum Kurs & mp3-Audios mit Anleitungen für zu Hause

     

Anmeldeinformationen

Die Kursgebühr beträgt 330,- €. Eine Anzahlung von 100,- € wird mit der Anmeldung fällig. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Vorgespräch mit der Kursleiterin. Dieses Gespräch bietet Raum für ein gegenseitiges Kennenlernen und um eventuelle Fragen klären zu können. Bitte schicken Sie mir bei Interesse eine kurze E-Mail.

Zuschuss durch Krankenkasse:
Eine umfassende Qualifikation und eine Mitgliedschaft in einem qualitätssichernden Verband genügen aktuell den deutschen Krankenkassen nicht. Die Voraussetzung für die Zulassung bei den Krankenkassen richtet sich nach der Grundausbildung der Anbieter, die in einem medizinischen oder pädagogischen Beruf bestehen muss. Einen gesicherten finanziellen Zuschuss für ein MBSR- bzw. Achtsamkeitstraining gibt es somit nicht. 

Kursort: Praxis Jutta Franke, Große Barlinge 21, 30171 Hannover

Kursgebühr 330,– €

Jetzt anfragen!

Achtsamkeitstraining:Vertiefungskurs

Mo, 20. Januar - Mo, 24. Februar 2020 | 19:30 - 21:30 Uhr | 195,-€

Erinnern Sie sich? Anfängergeist, Bodyscan oder Monkey Mind - all dies waren Themen im 8-wöchigen Achtsamkeitstraining. Schon zu lange her? Oft holt uns der Alltag wieder ein und die Integration der Meditationspraxis in den oft sehr dichten Tagesablauf fällt schwer. Dann gilt es immer wieder neu anzufangen. Sich zu erinnern. Denn Achtsamkeit ist einfach. Sie entsteht, wenn wir loslassen. Wenn wir einige Schritte zurücktreten und uns beobachten.

Jon Kabat-Zinn sagt: "Achtsamkeit kann man pflegen, indem man in besonderer Weise aufmerksam ist: so gegenwärtig, reaktions- und urteilsfrei und so offenherzig wie möglich."

Um dies zu erreichen, ist nur das Tun zielführend. Ein Austausch in der Gruppe und das gemeinsame Üben sind dafür sehr hilfreich. An dem gemeinsamen Abend widmen wir uns ca. 60 Minuten der Meditation (Sitz-, Gehmeditation, Bodyscan) und ca. 60 Minuten tauschen wir uns über ein Thema und unseren Erfahrungen aus (z.B. Loslassen, Akzeptieren, Vertrauen, innere Antreiber).

Für wen?

Das Training ist für alle gedacht, die bei mir oder jemand anderen an einem 8-wöchigen Achtsamkeitstraining (MBSR) teilgenommen haben und ihre Praxis auffrischen bzw. vertiefen wollen.

 

Anmeldeinformationen

Die Kursgebühr beträgt 195,- €. Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt.

Kursort: Praxis Jutta Franke, Große Barlinge 21, 30171 Hannover.

Kursgebühr 195,– €

Jetzt anfragen!

Mit Achtsamkeitsmeditation entspannt in die Nacht

Do, 14.11.2019 | 19:00 Uhr - 20:30 Uhr | 25,- €

Schlafstörungen gehören zu den ersten Anzeichen von Stress. Das innere Gedankenkarussell hört nicht auf sich zu drehen, die Grübeleien und das Erstellen einer nicht enden wollenden To-Do-Liste reißen nicht ab. Doch zu wenig Schlaf beeinträchtigt unser Denken, kann Stimmungsschwankungen verursachen und führt zu einer steigenden Krankheitsanfälligkeit. 
Ein systematisches Trainieren unseres Geistes kann jedoch durch Meditation erlernt werden. Dadurch entsteht ein höheres Maß an innerer Ruhe, mehr Gelassenheit und körperlicher Entspannung. Eine wichtige Voraussetzung für eine achtsame Nachtruhe.

Die Schlafzimmerei bietet an diesem Abend den besondern Rahmen für folgende Inhalte:

  • Vortrag: Was ist Meditation? Wie wirkt Meditation? Wie lerne ich zu meditieren?
  • Einführung in die Sitzhaltungen
  • Anleitung zu verschiedenen Meditationsformen
    (sitzen, liegen, gehen)
  • Austausch bei Tee & Snacks

Anmeldeinformationen

Bitte melden Sie sich an, da die Plätze begrenzt sind.

Kommen Sie gerne in bequemer Kleidung.
Entspanntes Ankommen ab 18:45 Uhr, Start um 19:00 Uhr.

Treffpunkt: die schlafzimmerei, Karmarschstr. 48, 30519 Hannover

Über die schlafzimmerei
"Unsere Auffassung von Schlaf und Gesundheit beinhaltet ein ganzheitliches Konzept: Ein ergonomisches, kuschliges Bett allein heilt keine Schlaf- oder Rückenprobleme. Deswegen ist es uns besonders wichtig, auf ein breitgefächertes Gesundheitsnetzwerk zurückgreifen zu können und so Veranstaltungen und Workshops wie mit Tina Boll anbieten zu dürfen." 

Gebühr 25,– €

Jetzt anmelden!

Meditation am Morgen

Fr, 01. November - Fr, 06. Dezember 2019 | 07:30 - 08:15 Uhr | 72,-€

Der Morgen ist der beste Zeitpunkt zum Meditieren, da hier der Geist noch frisch und verhältnismäßig ruhig ist. Wie geht es mir heute? Welche Themen aus dieser Woche beschäftigen mich? Wie fühlt sich mein Körper an? Wie möchte ich in diesen Tag und in dieses Wochenende starten?
6 x 45 Minuten gemeinsame Meditation für mehr innere Klarheit und einen energiereichen Start in den Freitag.

Für wen?

Das Angebot ist für Teilnehmer gedacht, die bereits über Meditationserfahrung verfügen und bei mir oder auch anderswo an einem mehrwöchigen Achtsamkeitstraining oder Meditationskurs teilgenommen haben. Wir praktizieren verschiedene Meditationen wie Sitzmeditation im Wechsel mit Gehmeditation oder Bodyscan. 

Anmeldeinformationen

Die Kursgebühr beträgt 72,- €. Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt.

Kursort: Praxis Jutta Franke, Große Barlinge 21, 30171 Hannover.

Kursgebühr 72,– €

Jetzt anfragen!

Achtsamer Feierabend: Mit Meditation den Arbeitstag beenden

Do, 23. Januar - Do, 12. März 2020 | 18:15 - 19:30 Uhr | 120,-€

Der Feierabend ist zum Runterkommen, Auftanken und Regenerieren da. Doch häufig dreht das Gedankenkarussell weiter und wir neigen trotz Müdigkeit zu langem Aufbleiben oder finden den Dreh zu sonstigen Aktivitäten nicht. Die Meditation unterstützt den Arbeitstag hinter sich zu lassen, um wieder bei sich anzukommen.
8 Abende, jeweils donnerstags von 18:15 bis 19:30 Uhr. Bitte spätestens um 18:10 Uhr da sein.

Für wen?

Der Kurs ist für Anfänger gedacht, die bisher keinerlei Erfahrung mit Achtsamkeitsmeditation haben. Die Dauer der Meditation wir in einem angemessenen Tempo von Abend zu Abend gesteigert. Wir praktizieren verschiedene Formen der Vipassana-Meditation und es gibt Raum zum Austausch und Tipps für die eigene Praxis zuhause.

Anmeldeinformationen

Die Kursgebühr beträgt 120,- €. Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt.

Kursort: Praxis Jutta Franke, Große Barlinge 21, 30171 Hannover.

Kursgebühr 120,– €

Jetzt anfragen!

Achtsamkeit für LehrerInnen: Entspannt und bewusst in das neue Schuljahr starten

Mo, 17. bis Fr, 21. August 2020 | 240,-€

Immer mehr Erziehungsaufgaben, zu hohe Pflichtstundenzahl oder eine Zunahme an administrativen Pflichten - der Lehrerberuf kann erfüllend sein, kostet aber häufig viel Energie und persönliches Engagement. Dank vieler Studien gehört dieser Beruf inzwischen objektiv zu denen, die ein hohes Risiko für die Gesundheit darstellen. In dieser Woche möchte ich einen Weg aufzeigen, wie die Haltung der Achtsamkeit zu mehr Gelassenheit und weniger Kraftaufwand im Schulalltag beitragen kann. Und wie eine Sensibilität für die eigenen Bedürfnisse zu mehr Selbstmitgefühl und (wieder) mehr Freude am Unterrichten führen kann.

In dieser Woche lernen Sie einen Weg kennen, um…

… Forscher im eigenen Schulalltag zu werden, um damit

… Transparenz über Ihre Gedankenmuster und Verhaltensweisen zu erlangen.

… aus dem Gedankenkarussell auszusteigen.

… in Stresssituationen bewusst zu agieren, statt automatisch zu reagieren.

… Ihr Mitgefühl für andere und Selbstmitgefühl für Sie selbst zu vertiefen.

Inhalte / Übungen

  • Bedeutung von Stress, Umgang mit belastenden Gedanken und Gefühlen, Sinn von achtsamer Kommunikation, Funktion und Auswirkung von Multitasking
  • Perspektivwechsel: angenehme vs. unangenehme Schulereignisse
  • Übung zur achtsamen Körper­wahr­nehmung (Body Scan)
  • Anleitung für sanftes Achtsamkeits-Yoga
  • Einführung in die Meditation, Übungen zur Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Integration der Achtsamkeits­praxis in den Schulalltag

Kursdetails

  • 4 Tage à 2,5 Stunden plus 1 Tag à 5 Stunden (Vertiefung)
  • Mo, 17.08.2020 - Do, 20.08.2020, 10:00 - 12:30 Uhr; Fr, 21.08.2020, 10:00 - 15:00 Uhr
  • Skript zum Kurs plus mp3s mit Anleitungen für zu Hause 

     

Anmeldeinformationen

Die Kursgebühr beträgt 240,- €. Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt.
Nach Rücksendung der Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr ist Ihr Platz reserviert.

Kursort: Praxis Jutta Franke, Große Barlinge 21, 30171 Hannover

Kursgebühr 240,– €

Jetzt anfragen!

Wochenendseminar „Auszeit am See“

Fr, 16 Uhr - So, 13 Uhr | 350,-€
ab 6 Personen Wochenendseminar auf Wunsch

Stress entsteht häufig durch Zeitdruck, Reizüberflutung und hohe Anforderungen an sich selbst. Die Praxis der Achtsamkeit liefert wertvolle Impulse, wie Sie bei herausfordernden Lebensumständen zu einem höheren Maß an Gelassenheit und innerer Ruhe finden können.

Das Wochenendseminar gibt mit kleinen Impulsbeiträgen, Achtsamkeit-Yoga, Meditation und Übungen zur Körper- und Gefühlswahrnehmung Einblick in das Thema Achtsamkeit und eröffnet einen neuen Blick auf die Dinge. 

Den idealen Rahmen für diese Auszeit bietet das kleine Rondo Seminar- und Gästehaus mit seiner individuellen Wohlfühlatmosphäre und entspannenden Wellness-Angeboten. Es liegt mitten im Naturpark Dümmer, nur wenige hundert Meter vom See entfernt, umgeben von Niedermoorgebieten und Feuchtwiesen.

Anmeldeinformationen

Die Kursgebühr beträgt 350,- €. Eine Anzahlung von 100,- € wird mit der Anmeldung fällig. Unterkunft: 150,- € (2 x Ü im EZ, Vollpension). 


Kursort: Rondo Seminar- und Gästehaus,
Große Straße 30, 49459 Lembruch.

Kursgebühr 350,– €

Jetzt anfragen!


Achtsamkeit in Unternehmen

Impulsvorträge, Tagesseminare, Wochentrainings, Workshops

Ob Impulsvortrag oder Tagesseminar - gerne gebe ich einen ersten Einblick in das Thema Stressbewältigung durch Achtsamkeit anhand Informationen, kleinen Übungen und Austausch in der Gruppe.
Für eine nachhaltige Integration einer achtsamen Haltung in den (Arbeits-)Alltag biete ich aufeinander aufbauende Trainingseinheiten an, z.B. das Modul "Achtsam arbeiten", "Achtsame Kommunikation", "Resilienz entwickeln" etc. Gerne mache ich Ihnen ein Angebot.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht an info(at)tinaboll-achtsamkeit.de

Gutschein

Zeit verschenken

Ein achtsames Wochenende am See, einen Tag zum Kennenlernen oder ein mehrwöchiges Achtsamkeitstraining - geschenkte Zeit, um mit sich zu sein und neue Impulse für ein achtsames, gelassenes Leben zu bekommen.

Gerne erstelle ich auch einen Wertgutschein (50,00 € / 100,00 €), der dann auf ein beliebiges Angebot angerechnet wird. Und so könnte Ihr Gutschein für einen lieben Menschen aussehen: Geschenkte Zeit!

Gutschein-Wunsch? Kurze Mail an: info(at)tinaboll-achtsamkeit.de

Teilnehmerstimmen

„Danke, Tina, für das wunderschöne Wochenende. Ich habe die Zeit mit dir und den anderen Teilnehmern sehr genossen und nehme einige neue Anregungen mit in meinen Alltag. Zum Beispiel habe ich den Bodyscan gleich am Folgetag durchgeführt. Entspannung pur!" 

Claudia K. | Klosterwochenende 2019

„Für mich war der Achtsamkeitskurs ein Augenöffner
und kam genau zum richtigen Zeitpunkt.“

Jan B., Illustrator | 8-Wochentraining 2019

"Ein Tag der Achtsamkeit - dank Tina gehe ich nun bewusster und achtsamer durch den Alltag. Viele gewonnene Tipps und Methoden helfen mir zukünftig, Stresssituationen zu erkennen und besser zu handhaben."

Sebastian G., Direktor Best Western Parkhotel | Tagesseminar 2018

„Liebe Tina, ich wollte mich auch auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei dir bedanken. Ich hatte den Meditationskurs bei dir eigentlich als Auffrischung für einen schon länger zurück liegenden MBSR Kurs gebucht. Nun war ich ganz überrascht, wie viele neue Impulse ich bekommen habe. Neue Ideen, um meine Meditationspraxis zu Hause abwechslungsreicher zu gestalten. Außerdem hat mir deine Art sehr gut gefallen, mit der du auf jeden einzelnen Teilnehmer/Teilnehmerin eingegangen bist. Insgesamt eine durchweg positive Erfahrung für mich.“

Beatrix H. | Meditationskurs 2018

„Danke für diese inspirierende, wohltuende und spannende Erfahrung der Achtsamkeitspraxis. Das intensive 8-wöchige Training hat mir die Gelegenheit gegeben, meine eigenen Verhaltensweisen im Bezug auf Stress zu reflektieren und bewusst darauf zu reagieren. Die Verbindung von Theorie, intensiver Praxis und dem ständigen Erfahrungsaustausch mit den anderen Kursteilnehmern haben einen optimalen Rahmen geschaffen, neue Handlungsweisen zu erlernen und diese Woche für Woche zu festigen. Ich habe viel gelernt - vielen Dank für diese wertvollen Impulse!“

Joana S., Grafikdesignerin | 8-Wochentraining 2017

„Der Kurs war sehr kurzweilig und die Zeit ist leider viel zu schnell vergangen, nicht nur die 8 Wochen, sondern auch die einzelnen Kursabende. Tolle Erfahrung, die ich nicht missen möchte.“

Bernd D. | 8-Wochentraining 2017

„Es war eine so gute, entspannte und vertraute Gruppe. Es hat mich als Gruppenleiterin sehr sehr berührt und glücklich gemacht alle so zufrieden und in Entspannung zu sehen.

Das Gruppenseminar "Stressbewältigung durch Achtsamkeit bei Kaufsucht", unter Leitung von Tina Boll, war für alle eine große Hilfestellung, um es mit einer Fortsetzung im nächsten Jahr zu wiederholen. Tina hat das Seminar von Anfang an sehr gut geleitet, ich kann sie wirklich für Gruppen weiterempfehlen.“

Sieglinde Z.-F. | Lindes Selbsthilfe Kaufsucht Hannover, www.kaufsuchthilfe.de

„Die Meditationsabende mit Dir finde ich sehr bereichernd. Es ist nicht nur Zeit für mich, ich profitiere auch von Deiner ruhigen, achtsamen und ausgeglichenen Art - DANKE!“

Conny P. | Meditationskurs 2018

« Prev Next »

Newsletter


Erhalten Sie frühzeitig neue Trainingsangebote und Wissenswertes
rund um‘s Thema Achtsamkeit – höchstens einmal im Monat.

Newsletter abonnieren

Über mich

Tina Boll

Ich bin studierte Touristikerin, arbeitete über 18 Jahre im Marketing und als Dozentin. Die Jobanforderungen kenne ich sowohl als Mitarbeiterin im Team als auch als Führungskraft.

Ich weiß, wie es ist, mit vielen Aufgaben und Fristen gleichzeitig klarkommen zu müssen (Multitasking). Auch Druck von allen Seiten zu spüren („Sandwichposition“), viele Personalwechsel und damit einhergehende betriebliche Umstrukturierungen sind mir geläufig.

Zu meinen Berufs- und Lebenserfahrungen gehören u.a.:

  • Teamleitung Kommunikation bei einem Reiseveranstalter
  • Referent für Marketing im Regionaltourismus
  • Assistentin der Geschäftsleitung für Marketing und PR bei einem Bildungsträger
  • Lehrbeauftragte für Wirtschaft und Tourismusmanagement
  • Studium Tourismusmanagement
  • Auslandsaufenthalte in Spanien und Neuseeland

All diese Stationen und Erfahrungen haben mich bereichert. Sowohl mit vielen schönen Erlebnissen, für die ich dankbar bin, als auch mit kleineren und größeren Krisen.

Vor einigen Jahren begann schließlich eine neue Reise für mich. Auf einmal verschwanden aufkommende Rückenschmerzen nicht mehr allein durch Sport und Urlaub. Ich begann umzudenken und suchte einen Weg, um mit den Herausforderungen des Alltags andersumgehen zu können. Einen ersten Einblick in die Haltung der Achtsamkeit erhielt ich in einem einwöchigen Seminar im Kloster Springiersbach an der Mosel und hatte im Anschluss so viel Energie wie seit Jahren nicht mehr. Ich verschlang danach Bücher zum Thema Achtsamkeit und meine Faszination wurde noch größer. Es folgten:

  • 8-Wochen-Kurs MBSR (mindfulness-based stress reduction) nach Jon Kabat-Zinn
  • weitere Seminare mit den Themen Achtsamkeit, Stressbewältigung, Meditation, wertschätzende Kommunikation (gfK)
  • 1 ½ -jährige Fachausbildung zur Trainerin für Achtsamkeit und Resilienz beim DFME (Deutsches Fachzentrum für Achtsamkeit)
  • Achtsamkeitsmeditations-Retreat bei Dr. Linda Lehrhaupt (Institut für Achtsamkeit)
  • Systemischer Coach und kreativer Prozessbegleiter beim ICA (Institut für Coaching und Achtsamkeit)

Ich spürte zunehmend die wohltuende Wirkung von Meditation und achtsamen Verhalten auf meinen Körper, meinen Geist und meine zwischenmenschlichen Beziehungen.

Die Fähigkeit unser Leben anzunehmen, wie es ist, ist in uns allen angelegt und gehört zu den wichtigsten Fertigkeiten, um ein leichteres und zufriedeneres Leben führen zu können. Seitdem kultiviere ich die Achtsamkeit mehr und mehr in meinem Leben und möchte diese großartige Erfahrung gerne weitergeben.

Mitgliedschaften

Presseschau

Die Welt: Wie Meditation Gehirn und Geist verändert
Süddeutsche Zeitung: Ausatmen
Basler Zeitung: Übe die Achtsamkeit!
Die ZEIT online: Neue Haltung im Büro
Spiegel online: Achtsamkeit: Entspannt im Hier und Jetzt
Frankfurter Allgemeine Zeitung: Achtung, Achtsamkeit!
Frankfurter Allgemeine Zeitung: Wenn Manager meditieren
Stern: Die Macht der Stille: Wie man stark durch Meditation wird
Licht ins Dunkel: Der Trend zur Achtsamkeit
Achtsamkeit - die neue Glücksformel?
Radio Hannover: Interview Tina Boll – Achtsam ins Jahr starten

Kontakt

TINA BOLL
Trainerin und Coach
für Stressbewältigung & Achtsamkeit

Jetzt buchen!

Absender

Zu dem 8-wöchigen Achtsamkeitstraining gehört ein Vorgespräch, in dem wir uns kennenlernen und offene Fragen beantworten können. Gerne können Sie mir dafür schon Ihnen mögliche Wochentage und Uhrzeiten nennen. Ich mache Ihnen dann einen Vorschlag für das Treffen.

Newsletter abonnieren

*

Lade…